Alexander Loytved

Alexander Loytved

(angestellter Arzt)

Nach seinem Medizinstudium, welches er von 1990 bis 1997 an der Freien Universität Berlin absolvierte, war er im Rahmen seiner Facharztweiterbildung unter anderem im Klinikum Darmstadt und in der Rheumaklinik Wiesbaden tätig. 2001 wechselte er dann zur Vervollständigung seiner Internistischen Ausbildung nach Langen. Seit 2001 arbeitete er als Assistenzarzt und seit 2006 als Facharzt für Innere Medizin in den Medizinischen Kliniken der Asklepiosklinik Langen (Chefärzte Prof. Olbrich/Kardiologie; Prof. Faust/Gastroenterologie, Hepatologie, Pneumologie).

2010 schloss sich dann die Tätigkeit als Oberarzt der Medizinischen Klinik II in Langen (Chefarzt Prof. Faust) an und darauf folgte ab 2015 die Aufgabe als leitendender Oberarzt der Medizinischen Klinik II und Leiter der Funktionsabteilungen Endoskopie und Sonographie.

Die Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie wurde ihm 2015 ausgesprochen. Er führt die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.

Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS), in der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) sowie in der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM). Er besitzt das DGVS-Zertifikat Onkologische Gastroenterologie.

Seit Juli 2019 ist er in der Internistischen Gemeinschaftspraxis Rödermark tätig.